H-D DETACHABLES TOURING SOLO-Tour-Pak-GEPÄCKTRÄGER
J047572014-06-30
ALLGEMEINES
Satz-Nummer
53260-09B
Modelle
Modell-Passungsinformationen sind im P&A-Einzelhandelskatalog oder im Abschnitt „Parts and Accessories“ (Teile und Zubehör) der Website www.harley-davidson.com (nur Englisch) zu finden.
Einbauanforderungen
Zusätzliche Teile oder Zubehörteile müssen separat hinzugekauft werden, damit dieser H-D® Detachables Tour-Pack®-Gepäckträger korrekt montiert werden kann. Im P&A-Einzelhandelskatalog oder im Abschnitt „Parts and Accessories“ (Teile und Zubehör) der Website www.harley-davidson.com (nur Englisch) ist eine Liste der erforderlichen Teile oder Zubehörteile zu finden.
WARNUNG
Die Sicherheit des Fahrers hängt vom korrekten Einbau dieses Satzes ab. Falls es nicht möglich ist, dieses Verfahren selbst durchzuführen bzw. nicht die richtigen Werkzeuge vorhanden sind, muss der Einbau von einem Harley-Davidson-Händler durchgeführt werden. Unsachgemäßer Einbau dieses Satzes kann zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen. (00308a)
WARNUNG
Das Maximalgewicht für den Tour-Pak keinesfalls überschreiten. Zu viel Gewicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug und damit zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen. (00401c)
HINWEIS
Siehe Aufkleber im Tour-Pak, Benutzerhandbuch, Tour-Pak-Installationsanweisungen bezüglich Maximalgewichtsbeschränkungen.
Die Höchstzuladung für den Tour-Pak-Gepäckträger beträgt 4,5 kg (10 lb).
Inhalt des Satzes
EINBAU
Einbau des Tour-Pak am Gepäckträger
1. Den Deckel des Tour-Paks öffnen und, sofern erforderlich, alle im Inneren befindlichen Gegenstände herausnehmen. Modelle mit Gummimatte: Die Matte herausnehmen. Modelle mit geformter Einlage: Die Kartentasche öffnen. Die Hutmuttern mit flachen Unterlegscheiben entfernen. Die Kartentasche und geformte Einlage abnehmen. ALLE Modelle: Den Deckel schließen.
HINWEIS
Siehe Abbildung 1. Beim Installieren des Tour-Pak am Gepäckträger folgende Schritte ausführen. Beachten, dass die Bohrungen in der Tour-Pak-Befestigungsplatte (1) zwecks Befestigung des Tour-Pak nach vorne (3) und hinten (2) gerichtete Positionen aufweisen.
2. Den Tour-Pak auf den Tour-Pak-Gepäckträger setzen und den Deckel öffnen. Die nach vorne oder hinten gerichteten Bohrungen in der Tour-Pak-Befestigungsplatte an den Löchern im Gepäckträger ausrichten.
1Tour-Pak-Befestigungsplatte
2Hintere Tour-Pak-Befestigungslage
3Vordere Tour-Pak-Befestigungslage
4Motorradvorderseite
Abbildung 1. Tour-Pak-Befestigungsplatte
3. Siehe Abbildung 3. Sechskantschrauben (10), Sicherungsmuttern (12) und Unterlegscheiben (11) aus dem Satz nehmen. Je eine Unterlegscheibe auf den Gewindeteil jeder Schraube stecken. Die Schraubengewinde von oben nach unten durch die Tour-Pak-Befestigungsplatte in die Löcher im Gepäckträger eindrehen.
HINWEIS
Die Befestigungsschrauben immer von der Innenseite des Tour-Paks aus anbringen, um ein Beschädigen des Tour-Pak-Inhalts zu vermeiden.
4. Unterhalb des Gepäckträgers je eine Unterlegscheibe und Sicherungsmutter auf das Gewinde jeder Schraube montieren. Jede Schraube in Wechselfolge über Kreuz auf ein Drehmoment von 13,5 N·m (120 in-lbs) anziehen.
5. Die Gummimatte bzw. die Formauskleidung in den Tour-Pak einsetzen. Den Tour-Pak-Deckel schließen und einrasten lassen.
6. Die H-D Detachables-Befestigungsstellen-Ausrüstung unter Befolgung der in dessen Satz enthaltenen Anleitungen am Fahrzeug anbauen.
Montage des Tour-Paks und des Gepäckträgers an den Befestigungsstellen
HINWEIS
Der abnehmbare Solo-Tour-Pak-Gepäckträger kann auf einem Zwei- oder Vier-Punkt-Befestigungsstellensatz eingebaut werden.
  1. Siehe Abbildung 3. Einbau auf einer ZWEI-PUNKT-Befestigungsplatte: Hinter dem Motorrad stehen. Die linken und die rechten vorderen Tour-Pak-Trägeraussparungen (C, mit angebrachten Buchsen) auf die Befestigungsstellen an der Innenseite der oberen Stoßdämpferbefestigungen aufsetzen. Sicherstellen, dass die Aussparungsbuchsen (9) vollständig in den Stoßdämpferbefestigungsstellen sitzen. Einbau auf einer VIER-PUNKT-Befestigungsplatte: Hinter dem Motorrad stehen. Die linken und rechten vorderen Tour-Pak-Trägeraussparungen (C, mit eingesetzten Buchsen) auf die vorderen Befestigungsstellen auf den Befestigungsplatten (E) aufsetzen. Sicherstellen, dass die Aussparungsbuchsen (9) vollständig in den vorderen Befestigungsstellen sitzen.
  2. Für ALLE Einbauvorgänge: Siehe Abbildung 3 , Pfeil (F) und Abbildung 2. Die Drehklinke (4) über den hinteren Befestigungsstellen (3) platzieren. Prüfen, ob die Trägerseiten (1) und Klinken wie dargestellt in die Kehle (7) der hinteren Befestigungsstellen passen. Dazu müssen die Trägerseiten evtl. leicht zusammengedrückt oder gespreizt werden.
  3. Den hinteren Teil des Gepäckträgers nach unten drücken und die Klinken schließen, indem der Klinkenhebel bis zum Anschlag nach vorne gedrückt wird. Beim Einrasten der Klinke ist ein KLICK-Geräusch vernehmbar. Wenn sich die Klinke nicht leicht schließen lässt, keine Gewalt anwenden. Die Träger-Ausrichtung wieder überprüfen, wie in den Schritten 7 und 8 beschrieben.
  4. Zum Abnehmen des Tour-Paks und Gepäckträgers an jeder Seite auf den Freigabeknopf (H) drücken und die Klinkenhebel zurückziehen. Die Rückseite des Tour-Pak-Gepäckträgers vorsichtig hochheben. Gepäckträger aus den vorderen Befestigungsstellen ziehen.
1Abnehmbarer Tour-Pak, Trägerseite
2Befestigungsplatte
3Hintere Befestigungsstelle
4Drehklinke
5Unterlegscheibe
6Schraube
7Kehle der Befestigungsstelle
Abbildung 2. Korrekte Ausrichtung der Klinke an der hinteren Befestigungsstelle, Ansicht in Pfeilrichtung (F)
HINWEIS
Nach Einbau des Tour-Pak-Gepäckträgers nachprüfen, ob Tour-Pak und Gepäckträger sicher befestigt sind. Die vorderen und hinteren Befestigungsstellen müssen vollständig eingerastet sein. Siehe Abbildung 2 für korrekte Einraststellung.
ERSATZTEILE
Abbildung 3. Ersatzteile, H-D Detachables Touring Solo-Tour-Pak-Gepäckträger
Tabelle 1. Ersatzteile
Angabe
Beschreibung (Menge)
Teilenummer
1
Baugruppe abnehmbarer Solo-Tour-Pak-Gepäckträger (einschließlich Teile 2, 3, 4)
Nicht einzeln erhältlich
2
  • Trägerschweißkonstruktion
Nicht einzeln erhältlich
3
  • Gelenkbolzen (2)
Nicht einzeln erhältlich
4
  • Drehklinkensatz (2)
50300108
5
  • Drehklinkenbaugruppe
Nicht einzeln erhältlich
6
  • Wellenscheibe
6828
7
  • Flache Unterlegscheibe, Edelstahl
6827
8
  • Halbrundkopfschraube
2957
9
Buchse (2)
52682-09
10
Sechskantschraube (4)
3802W
11
Flache Unterlegscheibe (8)
6703
12
Sechskantsicherungsmutter (4)
7887
Im Text erwähnte, jedoch nicht im Satz enthaltene Teile:
A
Befestigungsstellen für Original-Tour-Pak-Gepäck in King- oder Chopped-Ausführung
B
Befestigungsstellen für Leder-Tour-Pak-Gepäck
C
Vordere Tour-Pak-Trägeraussparung (2)
D
Hintere Tour-Pak-Trägeraussparung (2)
E
Vierpunkt-Befestigungsplattenbaugruppe (2)
F
Zur Fahrzeugvorderseite (Betrachtungsrichtung für Abbildung 2)
G
Baugruppe, Zwei-Punkt-Befestigungsplatte (2)
H
Drehklinken-Freigabeknopf (2)